• 1

    1 Retter! die Jesus-Reformation

  • 2

    predigen & heilen wie ER! die Jesus-Reformation

  • 3

    Reinheit und Vollmacht! die Reformation der Kirche

  • 4

    tut Busse! denn das Reich Gottes ist nahe gekommen

  • 5

    frei! durch die Taufe auf Jesus

  • 6

    gelandet! mit Jesus beim Vater

online casinos kritik

9 Taufen und Gottes Wunderwirken in Deutschland

Am 22. April ist ein sehr starkes Kickstart-Wochenende in Waldshut-Tiengen mit ca. 100 Personen zu Ende gegangen. Es war der Hammer! Gott hat mächtig gewirkt! Während den beiden Strasseneinsätzen am Freitag und Samstag erlebten gewisse Teilnehmer/innen das erste Mal (so richtig), wie Jesus durch sie Menschen heilte/befreite/berührte. Eine Teilnehmerin zum Beispiel durfte für einen alten Mann beten, der auf einem Ohr taub war. Nach kurzer Zeit konnte er doch tatsächlich wieder hören!!! Der Mann konnte es fast nicht glauben! Gewisse Seminar-Teilnehmer/innen erlebten während dem Seminar auch am eigenen Leib Heilung und/oder Befreiung von Dämonen. Sehr freuten wir uns auch über diejenigen Teilnehmer/innen, die an diesem Wochenende, aufrichtig Busse taten und sich entschieden, Jesus vollkommen gehorsam zu sein!

Taufen am RheinEinige von ihnen (9 Personen) liessen sich am Samstagnachmittag im Rhein taufen. Verschiedene wurden nach dem Auftauchen aus dem Wasser von bösen Mächten befreit, mit dem Heiligen Geist erfüllt und fingen an, in Zungen zu sprechen. Vor der Taufe hielt ich noch ein spontane Kurzpredigt über einen tragbaren Lautsprecher. In der Folge gab es während und nach der Taufe einige (gute) Gespräche mit den zahlreichen Badegästen, die an unserer Taufstelle anwesend waren. Eine Frau mit katholischem Hintergrund zum Beispiel, die Gottes Wirken bei den Taufen sah, sagte (sinngemäss): «Das, was die Täuflinge erlebt haben, möchte ich auch!» Bewegend war dann auch die Lobpreiszeit am Sonntag, die geprägt war von grosser Freude und Dankbarkeit über Gottes Wirken und von Gottesfurcht.
Etwas mega Tolles hatte Gott für den Schluss aufgespart. Zwei Kickstart-Teilnehmer, die in einem Hotel übernachtet haben, sprachen beim Hotel-Frühstück eine ältere humpelnde Frau an. Sie kamen mit ihr ins Gespräch über Jesus und luden sie zum Abschluss des Kickstart ein. Und sie kam doch tatsächlich mit. Ich wusste nichts davon. Dann passierte es: Nach dem Abschluss des Seminars sah ich die Frau zum Ausgang humpeln (sie wollte nach Hause gehen) und ich sprach sie an. Sie hatte offene Wunden und Wasser an/in beiden Beinen/Füssen und Schmerzen beim Gehen. Diese Gebrechen hatte sie seit Längerem, verursacht durch den gewalttätigen Ex-Mann. Ich durfte für sie beten, es fing an zu kribbeln und in den Wunden zu pochen, die Schmerzen gingen zurück und sie spürte, wie ihre Füsse immer weniger spannten (das Wasser fing an, sich übernatürlich aufzulösen!). Als ich erfuhr, dass die Frau keine Kickstart-Teilnehmerin war, lud ich sie zum Mitarbeiteressen ein. Dabei erklärte ich ihr mittels «Cups & Cookies» ausführlich das Evangelium. Anschliessend war sie bereit, Gott um Vergebung ihrer Sünden zu bitten und ihrem Ex-Mann und anderen Menschen zu vergeben (Letzteres war ein grosser geistlicher Kampf). Sie überlegt es sich nun, sich bald taufen zu lassen! Ich bin begeistert darüber, wie sehr Gott die Kickstart-Teilnehmer durch unser Seminar motiviert hatte, dass sie diese Frau angesprochen haben! Gott ist gut! Ihm gehört alle Ehre! Ich möchte auch dran bleiben im Gebet für diejenigen Kickstart-Teilnehmer/innen, die leider (noch) nicht geheilt wurden.

Lukas Stolz

Zurück zu den anderen Wunderberichten

Jesus, dein Retter!

Jesus ist mehr als ein weiser Mensch, mehr als ein Prophet. Er ist der einzige Weg in den Himmel und zu einer erfüllenden Beziehung mit Gott auf der Erde. Warum? Lies mehr...

Wunder aktuell

Ein simples Gebet. Dann die totale Verblüffung. Die Schmerzen sind weg, die Gesundheit ist wieder da. Jesus lebt und tut Wunder. Jetzt. In der Schweiz. Hier geht's zu den Wunderberichten...

Newsletter abonnieren

Name:
Email: