• 1

    1 Retter! die Jesus-Reformation

  • 2

    predigen & heilen wie ER! die Jesus-Reformation

  • 3

    Reinheit und Vollmacht! die Reformation der Kirche

  • 4

    tut Busse! denn das Reich Gottes ist nahe gekommen

  • 5

    frei! durch die Taufe auf Jesus

  • 6

    gelandet! mit Jesus beim Vater

online casinos kritik

Frau mit Rückenproblemen auf Polizeiposten geheilt (8. Dezember 2015)

Ich bin zusammen mit einem Christen in Dietlikon unterwegs. Weil ich wissen will, wie lange ich in der blauen Zone parkieren darf (ich bekam das letzte Mal eine Busse), suchen wir den Polizeiposten auf. Bevor wir eintreten, denke ich mir noch, ob dort vielleicht jemand wartet, dem Jesus begegnen möchte. Als wir den Posten betreten, fehlt vom Polizisten jede Spur. Er sei am Telefonieren, sagt eine junge Frau. Nachdem ich sie über die blaue Zone ausgefragt habe, frage ich sie nach Schmerzen. Sie hat Rückenschmerzen, aber sie ist skeptisch, als ich ihr von Jesus und seiner Heilungskraft erzähle. Sie gehöre einer anderen Religion an. Aber dann lässt sie mich ihr doch die Hand auf ihren Rücken legen. Ich bete einmal. Nichts geschieht. Ich bete zweimal. Nichts geschieht. Ich frage, ob ich noch ein letztes Mal beten dürfe. Im Namen von Jesus gebiete ich jeder geistlichen Macht zu weichen, die die Heilung verhindert, und gebiete dem Rücken durch die Kraft des Heiligen Geistes gesund zu sein. Die Frau macht ein erstauntes Gesicht. Die Schmerzen sind weg. Ich kann ihr darauf ausführlich von diesem Jesus erzählen, der sie liebt, sie von ihren Sünden retten und in eine tiefe Beziehung zu Gott führen möchte. Ich bete, dass sie ihr Leben diesem Jesus gibt.

Lukas Stolz

Zurück zu den anderen Wunderberichten

Jesus, dein Retter!

Jesus ist mehr als ein weiser Mensch, mehr als ein Prophet. Er ist der einzige Weg in den Himmel und zu einer erfüllenden Beziehung mit Gott auf der Erde. Warum? Lies mehr...

Wunder aktuell

Ein simples Gebet. Dann die totale Verblüffung. Die Schmerzen sind weg, die Gesundheit ist wieder da. Jesus lebt und tut Wunder. Jetzt. In der Schweiz. Hier geht's zu den Wunderberichten...

Newsletter abonnieren

Name:
Email: